Analytik

Die implementierten analytischen Untersuchungsverfahren dienen in erster Linie der quantifizierenden Messung von antimikrobiellen Stoffen oder deren Abbauprodukten.

So können Fragen der Dosierung, der Phasenverteilung oder der Wirkstoffstabilität beleuchtet werden.

Bei Bedarf können aber auch andere Fragestellungen, die sich mit den aufgeführten Verfahren lösen lassen, behandelt werden.